Die eigentliche Zielgruppe besteht aus:

  • Freelancer und Agenturen im Bereich Webdesign, die ihren Kunden ein einfach zu bedienendes System zur Verfügung stellen wollen, in das sie leicht eingeführt werden können.
  • Privatpersonen, die eine eigene Homepage erstellen möchten
  • Vereinen und Gruppen, wobei auch mehrere Personen einfach aus aller Welt den Seiteninhalt erstellen und bearbeiten können
  • Kleineren und mittelständischen Unternehmen
  • Organisationen und Schulen

Große Firmen oder Internetauftritte, die für tausende registrierte User gedacht sind,
werden nicht direkt zur Zielgruppe gezählt. Es gibt zwar keine Beschränkungen,
was die Seitenzahl oder die Zahl der User betrifft, durch die häufige Verwendung von Auswahllisten könnte aber die Administration unübersichtlich werden. Abhilfe schaffen dann spezielle Module, etwa zur Benutzerverwaltung.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.